Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-78612975-18
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

einfach informiert sein - Newsletter Januar 2020

veröffentlicht am 02.01.2020

 

Liebe Mitglieder, liebes Team, liebe Freundinnen

Gerade von meiner kurzen Reise zurückgekehrt ist mein erster Weg in mein Bewegend EINFACH FRAU SEIN.
Nicht um nachzuschauen, ob "alles ok" ist, sondern um euch zu schreiben.
Noch ganz beeindruckt von dem wunderbaren Ort an dem ich war, (einem Ort der Stille, der Zeit mich zu besinnen, zur Ruhe zu kommen) habe ich viele Denkanstöße mitgenommen. Der Erste ist euch zu danken!

Danke für eure lieben, wertschätzenden, lobenden Worte und Segenswünsche, sorgsam per email, per Brief geschrieben oder persönlich überbracht.
Wunderschöne Blumen zieren den Club, leckere süße Geschenke haben vor allem mein Team begeistert, auch das Sparschwein durfte sich wieder vollfuttern.
Danke für eure Treue. Danke, dass ihr bei uns seid!

Auch wenn es im Dezember nicht alle von uns geschafft haben, sich regelmäßig zu bewegen, weil es so viel zu tun gibt (beruflich, Weihnachtsfeiern, Geschenke kaufen, Feiern) möchte ich euch ermutigen!
Wenn wir uns im Januar vornehmen, es soll wieder so richtig losgehen, merken wir nach spätestens zwei bis vier Wochen, dass es sich nicht so einfach dauerhaft in den Alltag vereinbaren lässt: "vielleicht", "mal sehen", "ich weiß nicht".

Dabei wollten wir uns doch im neuen Jahr MEHR BEWEGEN, WENIGER SCHMERZEN, VERWÖHNEN DURCH ZEIT FÜR UNS.
Eine einfache Möglichkeit wäre, sich kürzere Trainings- oder Bewegungseinheiten vorzunehmen, um zunächst in die Regelmäßigkeit und Routine zu kommen.
Mehr und mehr werden uns diese zur Gewohnheit, es entsteht ein lieb gewonnenes Ritual, das wir gar nicht mehr missen wollen.
Solche Rituale kennt ihr ja schon aus eurem Bewegend.
So ist es beispielweise zur lieben Gewohnheit geworden, dass Sabine uns Monat für Monat Sonntags um 11.00 Uhr ein Yoga-Spezial anbietet! Welch ein Geschenk!
Würde es wegfallen, es wäre euch gar nicht lieb!
Beispiele aus eurem täglichen Leben gibt es genug. Der Tag beginnt mit dem Ritual Zähne putzen...
Auch nicht länger als diese Handlung, die nicht immer Spaß macht aber jeder versteht, dass sie sein muss, könnte eure erste tägliche, kurze Trainingseinheit sein.
Ihr erinnert euch. Im November habe ich euch die SelbsthilfFEE vorgestellt.
Jene Kraft in euch, die ihr bereit seid zu geben für ein Leben mit mehr Beweglichkeit.
Die Energie und den Willen sich an den schönen Dingen erfreuen zu dürfen, weil da keine Schmerzen sind die uns dauerhaft hindern Schönes zu tun, könnt nur ihr selbst aufbringen!
Doch jede SelbsthilfFEE braucht Unterstützung und konkrete Ideen.
Diese Unterstützung möchte ich, die möchten wir, euch auch 2020 wieder geben! Mit unserem Fachwissen, konkreten Anleitungen, bewährten Konzepten und zahlreichen "Feenübungen".

2020, ein neues Jahr mit vielen Chancen für neues Glück, Spaß und Erfolg.
In einem Unternehmen wie dem meinen ist es nicht wirklich möglich privat und geschäftlich zu trennen.
Für viele von euch hat das vergangene Jahr besondere Momente und prägende Ereignisse hinterlassen.
Daran habt ihr uns, habt ihr mich, wie in einer großen Familie, teilhaben lassen.
Für dieses Vertrauen danke ich euch so sehr!
Ich freue mich mit euch auch im nächsten Jahr wieder tolle, bewegende Momente zu erleben.
Ein glückliches 2020!

Herzlichst Jutta

P.S. Anhängend nun mehr zu den "Feenübungen" und anderen schon lieb gewonnenen Ritualen

 

 

 

einfach informiert sein - Newsletter Januar 2020