Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-78612975-18
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

einfach beweglich sein

Sie haben Rücken-, Knie-, Schulter- oder Hüftschmerzen, möchten diese vorbeugen oder einfach beweglicher werden?

 

 

Was können sie Tun?

Fünf Rückwärtsbewegungen täglich können Ihr körperliches Wohlbefinden, Ihre Beschwerdebilder und Ihre Beweglichkeit beeinflussen.
 

 

sie erwartet...

 

 

wir-suchen-dich

aufgerichtet sein

...Rückwärtsbewegungen, die Sie wieder aufrichten.

wir-suchen-dich

in bewegung sein

...ein Training aller Bewegungsabläufe, die im biologischen System des Menschen möglich sind.

wir-suchen-dich

entspannt sein

...der Weg zur natürlichen, schmerzfreien und entspannten Bewegung in jedem Alter.

wir-suchen-dich

beweglich sein

...ihre ursprüngliche Beweglichkeit.


 

 

 

Erwähnenswert

Rücken- und Gelenktraining

 

Rücken- und Gelenktraining - Warum?

 

die sache mit dem aufrechten gang

Der Beweglichkeit wird in der Regel nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die ihr gebührt. Dabei ist sie genetisch als auch evolutionstechnisch betrachtet eine Basis für unser Überleben.
Der Mensch entwickelt sich immer mehr vom Homo Sapiens (Jäger und Sammler) zum Homo Sedens (sitzender Mensch). Die Wissenschaft ist sich einig: akute und chronische Schmerzen können unter anderem durch verkürzte Muskeln hervorgerufen werden.

 

0389

0386-home

 

ein kurzer muskel hat keine kraft

Durch eine ständig gebeugte Haltung, hauptsächlich im Hüftbereich (durch sitzen) und Oberkörper (PC-Arbeit, Autofahren) passt sich unsere Muskulatur unserer Arbeitshaltung an: Sie zieht sich zusammen, verkürzt sich und bekommt zudem eine überhöhte Spannung (hoher Muskeltonus). Die Folgen sind zunehmende Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, der Brustwirbelsäule, im Hals-Nacken-Bereich und Fehlstellung von Gelenken (Hüfte, Knie und Sprunggelenk).

Mein Plan - Ihre Lösung

Rückwärtsbewegungen, die Sie wieder aufrichten. Dazu setze ich auf das five® Rücken- und Gelenkkonzept. Nur 5 Übungen verhelfen Ihnen zu Ihrer ursprünglichen Beweglichkeit zurückzufinden. Hierbei werden die Muskeln aktiv auf Länge trainiert und der Körper gestreckt, um der alltäglich gebeugten Haltung entgegenzuwirken. Deshalb arbeitet five® mit einigen Rückwärtsbewegungen.

> ZUM five® RÜCKEN- UND GELENKKONZEPT

 

 

 

 

Erwähnenswert

Faszientraining

 

Faszientraining - Warum?

 

Wer sich nicht bewegt, verklebt

Faszien sollen in ihrer ursprünglichen Funktion fest und elastisch zugleich sein. Das macht sie so besonders. Verlieren Faszien an Funktionalität (durch einseitige Haltung und mangelnde Bewegung), können diese verkleben und verfilzen. Sie sind dadurch nicht mehr elastisch und können unserem Körper eine Art Steifigkeit verleihen. Dies kann Beschwerden im Bewegungsapparat und körperlichen Unwohlsein zur Folge haben, z.B. Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, den Schultern oder im Nacken. Der Bewegungsspielraum der Muskulatur und der Gelenke wird dauerhaft und oftmals schmerzhaft eingeschränkt. Deshalb ist es wichtig, neben den Muskeln auch die Faszien zu trainieren. 

Zusätzlich haben Faszien die Funktion, Muskeln in Form zu halten und somit vor Verletzungen zu schützen. Trainieren wir unsere Faszien nicht, können Strukturen schneller verletzt werden.

0167-home

0372

 

faszientraining hat mich gerettet

Im Gegensatz zum aktiven Beweglichkeitstraining, in Form von five®-Übungen, findet die Faszienbearbeitung passiv statt. Der Muskel, der bearbeitet wird, ist während der Übung nicht aktiv, sodass keine neuen Bewegungsmuster generiert werden.

Mein Plan - Ihre Lösung

Die Faszienarbeit mit der Blackroll® kombiniere ich deshalb mit aktiven Beweglichkeitsübungen an den Holzgeräten oder durch freie Übungen in der five®-Gymnastik.

Erfahren Sie, warum Faszientraining mich gerettet hat - oder schreiben Sie gleich selbst Ihre Erfolgsgeschichte. Ich zeige Ihnen den Weg zur natürlichen, schmerzfreien und entspannten Bewegung. 

> ZUM FASZIENTRAININGSPROGRAMM

 

 

 

sie erwartet...

 

wir-suchen-dich

knackig sein

...straffes Gewebe und knackige Muskeln.

wir-suchen-dich

befreit sein

...die Lösung von Verspannungen und schmerzhaften Reibungen.

wir-suchen-dich

geschütz sein

...der Schutz vor Verletzungen, vor allem Sehnen und Bänder.

wir-suchen-dich

geschmeidig sein

...mehr Beweglichkeit und Geschmeidigkeit.


 

 

 

WIR TUN'S

Das Sagen unsere Mitglieder zum Rücken-und Gelenktraining.

 

Was sie für ihren Rücken noch tun können

Ergänzen Sie Ihr Rücken- und Gelenktraining durch Gruppenkurse wie die five®-Gymnastik, Rücken-Gymnastik oder Yoga.

 

> ZUM KURSPLAN

 

0066Yoga

 

 

0389

0356

0343

banner-bluten-bewegende-worte

heike-497x497-2

Heike

"Ich hatte Schmerzen in Knie und Rücken - Five hat mich gerettet. Ich habe mich selten so beweglich, so fit, so stark gefühlt wie im Moment"

karin-507x507

Karin

"Ich bin mit einer Bandscheibenvorwölbung gekommen. Ich kann sagen, ich bin beweglicher und schmerzfrei geworden"

elke-447x447

Elke

"Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, fakt ist einfach: 2017 bis 2018 mit Rollator, heute 2019 ohne Rollator- mit wahnsinniger Unterstützung von Dir und Deinem Team"

banner-faszien-robert-schleipp